Logo

Herzlich Willkommen
bei der Bayerischen Philharmonie

"Man kann nicht in die Zukunft schauen,
aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen –
denn Zukunft kann man bauen."

News aus dem Verein

Ein Tag voller (Phil)Harmonie

Ein Tag voller (Phil)Harmonie

Tag der offenen Tür am 23. September 2017

Am Samstag, den 23. September 2017 lädt die Bayerische Philharmonie von 11.00 bis 17.00 Uhr alle Interessierten wieder zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Dabei verwandelt sich die Heimat der Bayerischen Philharmonie in ein klingendes Haus voller Überraschungen!

Die großen und kleinen Besucher erwartet ein vielseitiges Programm. Neben musikalischen Darbietungen von den Nachwuchsklangkörpern bis zu den Profis der Bayerischen Philharmonie laden zudem offene KlangEngel-Stunden bereits die ganz Kleinen (ab 3 Monaten) zum Mitmachen ein. Zudem besteht die Möglichkeit mehr über das Integrationsprojekt „Musik schafft Heimat“ und den neuen Früherziehungskurs „Tina & Tobi“ zu erfahren und sich von den persönlichen Begegnungen mit den Musikern, dem Team sowie dem Intendanten Mark Mast inspirieren zu lassen.

Auf die Kinder wartet außerdem eine Bastelecke, in der zum Beispiel eine kleine Panflöte gebaut werden kann. Erstmalig gibt es auch eine Tombola mit tollen PreisenHauptgewinn ist ein Wochenende für 2 Personen im Hotel Bachmair-Weissach am Tegernsee! Natürlich wird wie immer für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein!

Die Bayerische Philharmonie freut sich auf Ihren Besuch!

Gewinne
Weiter lesen »

Aktuelles

Bruckner 4plus
Das Jahrtausendkonzert am 2. Oktober 2017 in der Neunburger Schwarzachtalhalle ist ein musikalischer Beitrag zum 1000-jährigen Festjahr der Pfalzgrafenstadt Neunburg vorm Wald. Dieses opulente Konzert ist am 3. Oktober 2017 auch für das Münchner Publikum im Prinzregententheater in München zu erleben. Wegen ihrer opulenten Bläserbesetzung werde...

Konzerte

Mozart Requiem
Bei dem traditionsreichen Herbstkonzert in der Spielzeit 2017 widmet sich die Bayerische Philharmonie einer geheimnisumwitterten Komposition: Mozarts »Requiem«. Auf schönste Weise düster, drohend und ahnungsvoll, lässt uns Mozarts letztes, unvollendet gebliebenes Werk bis heute mit Fragen zurück. Die Musik des »Requiems« ist von einer ungeheure...

Bildergalerie