BAYERISCHE PHILHARMONIE e.V.

  • Vom musikpädagogischen Engagement bis zur professionellen Produktion
  • Vom Kammerensemble bis zum großen Symphonieorchester
  • Vom Auftritt in München bis zur internationalen Konzertreise
  • Von der künstlerischen Vision bis zur Zusammenarbeit mit etablierten Kulturinstitutionen

1994 gründete der Dirigent Mark Mast den Verein Junge Münchner Philharmonie e.V. mit Sitz in München. Aufgrund seiner Konzert- und Projekttätigkeit weit über Münchens Stadtgrenzen hinaus wurde der Verein Anfang 2007 in Bayerische Philharmonie e.V. umbenannt.

Ziel und Zweck ist insbesondere die Förderung von jungen Musikern, sowie die Vermittlung der Grundlagen symphonischen als auch professionellen Musizierens. Dies geschieht sowohl im Sinne einer musikalischen Breitenbildung und Nachwuchsförderung, als auch der Förderung junger Talente mit einer besonderen musikalischen Begabung.

Durch projektübergreifende Veranstaltungen, gemeinsame Aufführungen und vielschichtige Musikangebote verbindet der Verein Bayerische Philharmonie e.V. Kinder und Erwachsene, Schüler und Studenten, Laien und Profis, Orchester und Chor, Pädagogik und Professionalität mit seinen mittlerweile sieben Klangkörpern:

  • Kinderphilharmonie München
  • Münchner Jugendorchester
  • Junge Münchner Philharmonie
  • Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie
  • Kinderchor der Bayerischen Philharmonie
  • Jugendchor der Bayerischen Philharmonie (ab Oktober 2012)
  • Chor der Bayerischen Philharmonie

Denn miteinander Musik machen heißt nicht nur kulturelles Wissen erfahren, Können erproben und Talent entfalten – sondern vor allem auch aufeinander hören, miteinander kommunizieren und gemeinsam arbeiten. Der Verein verfolgt mit seinem Konzept der künstlerischen Nachwuchsförderung auch das Ziel, die jungen Menschen mit den unveräußerlichen Werten der eigenen Musikkultur vertraut zu machen, sie zu sensibilisieren für die Bedürfnisse des Anderen und ihnen Mut zu machen, die eigenen kreativen Potentiale zu entwickeln und zu nutzen.

Die Bayerische Philharmonie e.V steht programmatisch für ihre Projektarbeit. Sie verkörpert durch die Vielgestaltigkeit ihrer Fördermaßnahmen die Aufgabe, der sie sich widmet: musikalische Nachwuchsförderung auf breitester Basis von den ersten praktischen Erfahrungen im Orchesterspiel bis hin zu den berufsvorbereitenden Orchesterakademien.