Logo

Artikel

News aus dem Verein

Ein Tag voller (Phil)Harmonie

Ein Tag voller (Phil)Harmonie

Tag der offenen Tür am 23. September 2017

Am Samstag, den 23. September 2017 lädt die Bayerische Philharmonie von 11.00 bis 17.00 Uhr alle Interessierten wieder zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Dabei verwandelt sich die Heimat der Bayerischen Philharmonie in ein klingendes Haus voller Überraschungen!

Die großen und kleinen Besucher erwartet ein vielseitiges Programm. Neben musikalischen Darbietungen von den Nachwuchsklangkörpern bis zu den Profis der Bayerischen Philharmonie laden zudem offene KlangEngel-Stunden bereits die ganz Kleinen (ab 3 Monaten) zum Mitmachen ein. Zudem besteht die Möglichkeit mehr über das Integrationsprojekt „Musik schafft Heimat“ und den neuen Früherziehungskurs „Tina & Tobi“ zu erfahren und sich von den persönlichen Begegnungen mit den Musikern, dem Team sowie dem Intendanten Mark Mast inspirieren zu lassen.

Auf die Kinder wartet außerdem eine Bastelecke, in der zum Beispiel eine kleine Panflöte gebaut werden kann. Erstmalig gibt es auch eine Tombola mit tollen PreisenHauptgewinn ist ein Wochenende für 2 Personen im Hotel Bachmair-Weissach am Tegernsee! Natürlich wird wie immer für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein!

Die Bayerische Philharmonie freut sich auf Ihren Besuch!

Gewinne
Weiter lesen »

News aus dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie:

Bruckner4 plus

Bruckner4 plus

Die Bayerische Philharmonie mit Anton Bruckners Symphonie Nr. 4 zurück im Prinzregententheater

Die Bayerische Philharmonie teilt ein besonderes Erlebnis mit dem Prinzregententheater. Denn: Die ersten Töne nach der Wiederherstellung des Orchestergrabens im Prinzregententheater spielte die Junge Münchner Philharmonie unter Leitung von Mark Mast im August 1996 anlässlich der Akustikprobe vor der offiziellen Wiedereröffnung. Mit Bruckner4 plus steht am 3. Oktober 2017 nun das Symphonieorchester der Bayerischen Philharmonie unter Leitung von Mark Mast mit einem opulenten Konzert auf der Bühne dieses eindrucksvollen Hauses.

Karten für das Konzert gibt es zu € 59 / € 49 / € 39 / € 32 / € 24 (Schüler und Studenten 50% Ermäßigung) im Shop!

----------------------------------------------------------------------------------------------------

MUSIKER SUCHEN GASTFAMILIEN

Bayerische Philharmonie sucht Unterkünfte von 26.-30. September & 3.-4. Oktober

Die Bayerische Philharmonie sucht für ihr Symphonieorchester, für das zahlreiche Musiker aus verschiedenen europäischen Ländern anreisen, Gastfamilien in München (S- & U-Bahn-Nähe), die einen Orchester-Musiker im Zeitraum von Dienstag, 26. September bis Samstag, 30. September 2017 sowie von Dienstag, 3. Oktober auf Mittwoch, 4. Oktober 2017 aufnehmen können. Als Dankeschön erhalten die Gastfamilien zwei Freikarten für das Symphoniekonzert Bruckner4 plus am 3.10.2017 um 20 Uhr im Prinzregententheater München.

Interessierte Gastfamilien melden sich bitte bei der Bayerischen Philharmonie unter 089-120 220 320 oder geschaeftsstelle@bayerische-philharmonie.de. Gerne stehen wir auch für weitere Informationen oder Rückfragen zur Verfügung!

Weiter lesen »

News aus dem Münchner Jugendorchester:

BayPhil on tour Italien

BayPhil on tour Italien

Italien-Reise des Jugendorchesters der Bayerischen Philharmonie

24. August – 31. August 2017: Assisi und Città di Castello

Mit den Solisten David Frühwirth (Violine) und Henri Bonamy (Klavier und Leitung)

Das Jugendorchester der Bayerischen Philharmonie unter Leitung seines Dirigenten Henri Bonamy ist dieses Jahr eingeladen, das renommierte „Festival delle Nazioni“ Città di Castello zu eröffnen. Zu diesem Festival, das in 2017 sein 50. Jubiläum feiert, werden jährlich Ensembles und hochkarätige Solisten aus verschiedenen europäischen Ländern eingeladen (http://www.festivalnazioni.com/).

Auf dem Programm stehen Werke von Weber, Beethoven und Mendelssohn sowie ein Werk aus dem 20. Jahrhundert von Heinz Schubert. Solisten sind der in Salzburg geborene Geiger David Frühwirth (Violine) und Henri Bonamy (Klavier).

Weiter lesen »

News aus dem Chor der Bayerischen Philharmonie:

WELTMUSIKER feiern MÜNCHEN-DEBÜT

WELTMUSIKER feiern MÜNCHEN-DEBÜT

am 29. Juni 2017 bei den 8. Orff-Tagen der Bayerischen Philharmonie - CARMINA BURANA MEETS WELTMUSIK

München-Debüt: VIOLONS BARBARES und THE 3 VIOLINS OF THE WORLD & Mathias Duplessy

Zum ersten Mal in seiner fulminanten Weltkarriere kommt Enkhjargal Dandarvaanchig mit seinen Weltmusikern nach München. Gemeinsam mit den Ensembles »Violons barbares« sowie »The 3 Violins of the World« und dem französischen Gitarristen Mathias Duplessy treffen sie mit einem eigens für die »8. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie« arrangierten CROSSOVER-Programm auf das längst zeitlos gewordene chorsinfonische Werk »Carmina Burana« von Carl Orff.

Die Ensembles um Enkhjargal Dandarvaanchig, »Violons barbares« und »The 3 Violins of the World« gehören derzeit zu den besten und außergewöhnlichsten Gruppen in der Weltmusikszene. Gemeinsam mit dem Star auf der Gitarre aus Frankreich, dem französischen (Film-)Komponisten und Multiinstrumentalisten Mathias Duplessy gelingt es diesen Ausnahmemusikern die Konzertgäste in ferne, wilde Länder zu entführen - einfühlsam und barbarisch!

Tickets und Informationen unter: info@bayerische-philharmonie.de sowie bei www.muenchenticket.de

Geschäftsstelle der Bayerischen Philharmonie: Telefon 089 / 120 220 320

Weiter lesen »