Logo

Konstantin Wecker – WELTENBRAND

01. Juni 2019

Baiersbronn, Schwarzwaldhalle

im Rahmen des Schwarzwald Musikfestivals 2019

Konstantin Wecker und die klassische Musik. Für viele gehören Violine, Bratsche und Cello seit jeher zu dem Münchner Liedermacher wie dessen Klavier und seine Stimme. All diejenigen dürfen 2019 auf die ganz besonderen Konzertereignisse „Weltenbrand“ gespannt sein. Konstantin Wecker geht mit dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie auf große Konzertreise. Am Dirigentenpult: Mark Mast.

Konstantin Wecker gehört zusammen mit Hannes Wader und Reinhard Mey zur Spitze der deutschsprachigen Liedermacher. Mal streitbar, mal besinnlich, mal sanft, mal explosiv – aber immer leidenschaftlich: So kennt und liebt das Publikum den Musiker aus München.

Der Liedermacher, der die deutsche Musikszene seit über vier Jahrzehnten mitprägt, ist sich selbst immer treu geblieben und wird so auch auf seiner aktuellen Tour den Menschen wieder Mut machen, sich zu empören. Dies tut er mit wütenden und zärtlichen Tönen sowie traumhaft schönen Melodien – geschrieben für seine Anhänger und all diejenigen, die Konstantin Wecker für sich neu entdecken möchten. Seine Musik entpuppt sich als poetisch-musikalischer Liebesflug der ganz besonderen Art, in der lyrisch-sensible Klavierstücke mit Reggae, Pop und noch viel mehr vereint werden.

Texte, die berühren und aufwühlen, das ist das Credo von Konstantin Wecker. Genießen Sie den Ausnahmemusiker und seine Lieder voller Kraft und Leidenschaft!

Tickets unter www.reservix.de | www.wecker.de

Samstag, 1. Juni 2019, 20.00 Uhr (Konzerteinführung 19.00 Uhr)

Baiersbronn, Schwarzwaldhalle

Adresse: Wilhelm-Münster-Straße 6, 72270 Baiersbronn

Eintritt: 59 / 49 / 39 €

Konzertpate: Gemeinde Baiersbronn

Künstler: Konstantin Wecker & Band – Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie – Mark Mast Dirigent

Tickets unter www.reservix.de

Anfang: 20:00