Logo

Konstantin Wecker – CARMINA BAVARIAE

11. Mai 2010

München, Prinzregententheater

Die Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie versprechen ein spannendes Programm rund um das Wirken Carl Orffs. Auftakt zu dieser Veranstaltungsreihe bildet die Aufführung seines bekanntesten und beliebtesten Werks, der CARMINA BURANA, bayerisch-zeitgenössisch ergänzt durch die CARMINA BAVARIAE von und mit Komponist und Liedermacher Konstantin Wecker, einer dramaturgisch neu entwickelten Sammlung dessen Orff-affinster Werke.

Programm:
Konstantin Wecker – CARMINA BAVARIAE

Carl Orff – CARMINA BURANA

Mitwirkende: Susanne Winter (Sopran), Gustavo Sanchez (Tenor), Gerard Kim (Bass), Konstantin Wecker, Chor der Bayerischen Philharmonie, Junge Münchner Philharmonie, Mark Mast (Dirigent und Gesamtleitung)

Karten zwischen € 29,– und € 59,– zzgl. Gebühren sind in der Geschäftsstelle der Bayerischen Philharmonie e.V. unter Telefon 0 89 / 83 66 06, info@bayerische-philharmonie.de sowie bei www.muenchenticket.de erhältlich.

Anfang: 19:00