Logo

Integrative Schlüsselerlebnisse für Einheimische und Zugewanderte durch Musik im Rahmen der Initiative "Integration und Toleranz" des Wertebündnis Bayern

MsH2

"Musik schafft Heimat" ermöglicht Zugewanderten die Teilhabe am Gesellschaftsleben durch ein reichhaltiges Spektrum musikalischer Angebote. Das Projekt fördert die zwischenmenschliche Kommunikation durch das Erleben verschiedener Musikkulturen und biete integrative Schlüsselerlebnisse für Einheimische und Zugewanderte durch Musik. Zu den vielfältigen Bestandteilen gehören u.a. Konzertbesuche, Workshops und Kurse sowie Fortbildungen für Lehrkräfte. Für Zugewanderte mit regelmäßigem Interesse am Singen sowie mit instrumentalen Vorkenntnissen wird das Musizieren in Chören, Orchestern und dem eigens gegründeten "Musik-schafft-Heimat-Ensemble" angeboten.

"Musik schafft Heimat" findet in den Räumlichkeiten der Bayerischen Philharmonie in München-Pasing sowie bayernweit in allen sieben Regierungsbezirken in Flüchtlingsunterkünften und in verschiedenen Einrichtungen zusammen mit Partnern statt. Wichtige Unterstützung leisten dabei zahlreiche Ehrenamtliche, insbesondere im Helferkreis "Musik schafft Heimat".

Mit einer Spende fördern Sie direkt die verschiedenen Integrationsmaßnahmen. SPENDENKONTO der Bayerischen Philharmonie:
Stadtsparkasse München
IBAN: DE49 7015 0000 0060 1997 18
BIC: SSKMDEMMXXX

Musik schafft Heimat