Logo

Gemeinsam stark für hilfsbedürftige Senioren

Seniorenwohnen Kieferngarten_2.0

Durch die nachhaltige Zusammenarbeit mit der Josef und Luise Kraft-Stiftung in Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz ermöglicht die Bayerische Philharmonie im Rahmen ihres sozialen Engagements regelmäßig Besuche für hilfsbedürftige Senioren zu Konzerten der Bayerischen Philharmonie. Das Erleben und Gestalten von Musik sowie gemeinsames Singen stellt hier ein sehr wirkungsvolles und vor allem ganzheitliches Angebot für Senioren dar. Bei diesem intergenerativen Modell − Kinder und Jugendliche musizieren für Senioren − werden die soziale Kompetenz, das Selbstwertgefühl und das Einfühlungsvermögen bei allen Beteiligten gestärkt und gefördert.

Interaktive Konzertstunden in den Seniorenheimen mit gemeinsamen Sing- und Klangerlebnissen ergänzen das Angebot der Bayerischen Philharmonie.

Die Bayerische Philharmonie bedankt sich von Herzen bei der Josef und Luise Kraft-Stiftung, insbesondere Herrn Dr. Harald Mosler und Frau Ina Sonntag, für die Entwicklung dieser großartigen Maßnahme und die gute Zusammenarbeit, die uns bestärkt unseren sozial engagierten Weg gemeinsam weiterzugehen.