Logo

»Musik schafft Heimat« - Machen Sie mit!

Integrative Schlüsselerlebnisse für Einheimische und Zugewanderte durch Musik - Im Rahmen der Initiative »Integration und Toleranz« des Wertebündnis Bayern

Die Integration von Zugewanderten in unsere Gesellschaft ist eine zentrale Aufgabe der nächsten Jahre und Jahrzehnte. Der Erfolg der Integration hängt dabei maßgeblich von der Möglichkeit zur Mitwirkung ab.

Wer gemeinsam singt und musiziert, entwickelt schnell eine Basis für Verständigung. Sprachliche Kommunikation und gemeinsame Wertebildung bauen auf dieser ersten Verständigungsebene auf. Das Projekt »Musik schafft Heimat« leistet Zugewanderten Unterstützung bei der Integration durch Vernetzung, kulturelle Teilhabe und aktive Mitwirkungsmöglichkeiten. Es schafft Begegnungen auf Augenhöhe zwischen Menschen jedweder Herkunft mittels Musik, die in Freude und mit Begeisterung gelebt und erlebt wird.

MsH-Design 2018_Titel

HELFERKREIS

Der monatliche Jour Fixe des Helferkreises »Musik schafft Heimat« ist offen für engagierte Interessierte und findet einmal monatlich dienstags von 18.00 19.30 Uhr in der Bayerischen Philharmonie statt:

_MG_3607

DAS BIETET »MUSIK SCHAFFT HEIMAT«:

KONZERTBESUCHE

  • Besuche von Konzerten in Begleitung von Mitgliedern des »Musik schafft Heimat«-Helferkreises

MUSIK-WORKSHOPS UND KURSE

  • Circle Singing – improvisatorisches gemeinsames Singen ohne musikalische Vorkenntnisse (mit und ohne Sprachkenntnisse möglich)
  • Trommeln – Begegnung im musikalischen Dialog ohne Sprachbarriere (idealerweise für Gruppen bis 15 Personen)
  • Lieder der Welt – gemeinsames Singen als multikulturelle Begegnung, oftmals nach dem Prinzip »call and response« (für große Gruppen geeignet)
  • Body Percussion und Improvisation – rhythmisches Musizieren ganz ohne Instrument
  • Beatbox-Workshops
  • Ehrenamtlicher Instrumentalunterricht
  • KlangEngel®-Kurse für Kinder (0-6 Jahre) mit ihren Eltern zum frühen Musikerleben

SINGEN UND MUSIZIEREN IN CHÖREN UND ORCHESTERN

  • In den Klangkörpern und Ensembles der Bayerischen Philharmonie: im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor, Kinder- und Jugend-orchester, sowie Symphonieorchester- und Kammerorchester (Profis)
  • In weiteren Orchestern und Chören über den Projektpartner Jeunesses Musicales Bayern
  • Musik schafft Heimat-Ensembles (bestehend aus Musikern mit und ohne Fluchthintergrund)
  • Ziele sind die wechselseitige musikalische Befruchtung und gemeinsame Schaffung neuer musikalischer Werke.

KOOPERATION MIT SCHULEN

Angebote z. B. für Übergangsklassen an Mittelschulen unter dem Motto »Sprache durch Musik – Musik durch Sprache«

FORTBILDUNG

Weiterbildungstage, u. a. für interessierte Lehrkräfte im Bereich niederschwelliger Rhythmus-, Improvisations- und Gesangsangebote

Musik schafft Heimat-Flyer gibt es hier!

Patenschaften

Eine Patenschaft für das Projekt »Musik schafft Heimat« hat u.a. das Henschel Quartett übernommen, welches sich seit seiner Gründung (1994) für die Belange von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einsetzt.

Ihre Unterstützung für Musik schafft Heimat:

Mit einer Spende fördern Sie direkt die verschiedenen Integrationsmaßnahmen.

SPENDENKONTO der Bayerischen Philharmonie: Sparkasse München |

IBAN: DE49 7015 0000 0060 1997 18 | BIC: SSKMDEMMXXX

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Bayerische Philharmonie | Tania Vásquez-Dautermann | Telefon +49 89 120 220 320

tania.dautermann@bayerische-philharmonie.de | www.musikschafftheimat.de