Logo

3. Sommerakademie der Bayerischen Philharmonie auf Schloss Hohenkammer 2014

1.-11. August 2014 | ANMELDUNG LÄUFT!

Richard Strauss (1864-1949) zum 150. Geburtstag gewidmet

Seit 18 Jahren führt die Bayerische Philharmonie Orchesterakademien
und Meisterkurse für ihre Mitglieder und externe Musiker
durch. Die Sommerakademie der Bayerischen Philharmonie auf
Schloss Hohenkammer findet 2014 zum dritten Mal als Akademieprojekt
mit ebenso internationaler Ausstrahlung wie auch regionaler
Verwurzelung statt.

In zwei Akademiephasen des Kammerorchesters der Bayerischen
Philharmonie werden Musikstudenten und junge Profis Werke
u. a. von Joseph Haydn, Peter I. Tschaikowsky, Richard Strauss und
Peter Michael Hamel (Uraufführung) einstudieren.

Das Akademieorchester der Sommerakademie widmet sich großer
Sinfonik von Johannes Brahms, Richard Strauss und Zoltán Kodály.
Zudem wird die weltweit erste »Konzertsinfonie« für Beatbox und
Sinfonieorchester von Jürgen Christ uraufgeführt. Dabei kommt es
zu einer Zusammenarbeit mit Robeat, Deutschlands bekanntestem
Beatboxer.

Nach dem Prinzip des »top-down-coachings« werden dabei das
sinfonische Wissen und die Kompetenz vom Profi zum Musikstudenten,
vom Studenten zum Jugendlichen, vom Jugendlichen zum Kind
weitergegeben.

Die Mitglieder des Henschel Quartetts betreuen als Dozenten sowohl
den Meisterkurs Kammermusik als auch die Akademiephasen.
Der Kurs für Komposition wird dieses Jahr von Karin Haußmann
durchgeführt.

Ergänzt wird das Angebot der Sommerakademie auf Schloss
Hohenkammer durch Workshops für TaKeTiNa®, Bodypercussion &
Circle Singing und Beatbox.

______________________________________________________________________

Künstlerische Gesamtleitung: Mark Mast

______________________________________________________________________

Bewerbung und Anmeldung: Bayerische Philharmonie, 089-120 220 320, buero@bayerische-philharmonie

Freitag, 11. April 2014
Zurück «