Logo

Archiv

5. Orff-Tage

Jubiläumskonzert »20 Jahre«

Bei den »5. Orff-Tagen der Bayerischen Philharmonie« wird das Auftragswerk »Carmina Bavariae« von dem Komponisten und Liedermacher Konstantin Wecker präsentiert. Zudem bringt die Bayerische Philharmonie unter dem Dirigat von Mark Mast die »Carmina Burana« von Carl Orff zur Aufführung.

Weiter lesen »

BayPhil on Tour Italien

27. - 30. März 2014

Im Frühjahr 2014 gastiert der Chor der Bayerischen Philharmonie gemeinsam mit dem Prinzregentenensemble im italienischen Wallfahrtsort Assisi in der ehrwürdigen Basilika San Francesco und präsentiert Werke aus seinem Programm des Bayerischen Chorwettbewerbs im November 2013.

Weiter lesen »

Haydn - Die Schöpfung

Mit dem Oratorium »Die Schöpfung« von Joseph Haydn präsentiert der Chor der Bayerischen Philharmonie unter der Leitung von Mark Mast zum achten Mal ein chorsinfonisches Werk im Herkulessaal der Münchner Residenz. Bei der Aufführung werden die Sänger und Sängerinnen von dem Barockorchester L'arpa festante begleitet. Dieses Orchester verwendet Orginalinstrumente aus der jeweiligen Zeit des Komponisten, dadurch kann eine zeit- und klangtreue Aufführung aus der Epoche von Haydns Schaffen nachgezeichnet werden.

Weiter lesen »

Haydn - Die Schöpfung

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 20.00 Uhr

Mit dem Oratorium »Die Schöpfung« von Joseph Haydn präsentiert der Chor der Bayerischen Philharmonie unter der Leitung von Mark Mast zum achten Mal ein chorsinfonisches Werk im Herkulessaal der Münchner Residenz. Bei der Aufführung werden die Sänger und Sängerinnen von dem Barockorchester L'arpa festante begleitet. Dieses Orchester verwendet Orginalinstrumente aus der jeweiligen Zeit des Komponisten, dadurch kann eine zeit- und klangtreue Aufführung aus der Epoche von Haydns Schaffen nachgezeichnet werden.

Weiter lesen »

Bach - Weinachtsoratorium

Das Weinachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ist zum Jahresabschluss Tradtion geworden. 2014 wird dieses Werk wieder unter der Leitung von Mark Mast mit dem Kammerchor und dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie in der Allerheiligen Hofkirche der Müncher Residenz erklingen. Präsentiert werden in diesem Jahr die Kantaten l, ll & lll und stimmen auf eine besinnliche Vorweinachtszeit ein.

Weiter lesen »

4. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie

"Orff meets Klazz Brothers"

Die Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie wurden im Jahr 2010 von Mark Mast ins Leben
gerufen, um das Werk und Wirken des Münchners Carl Orff in seiner Heimatstadt zu
präsentieren und zu ehren. Sie finden 2013 zum vierten Mal in dem von ihm geliebten und
geschätzten Prinzregententheater statt.

In diesem Jahr kooperiert die Bayerische Philharmonie mit den mehrfachen ECHO-Preisträgern Klazz Brothers.

Weiter lesen »

Orff in Bayern

"Der bairische Orff"

Carl Orff hat wie kein anderer die Wurzeln der bayerischen Volksmusik, des voralpenländischen
Musikantentums adaptiert, destilliert und zur Essenz geführt. Und damit
dem »Bairischen« (wie es in der Dialektologie seit Johann Andreas Schmeller heißt) zum
Eingang in die Musikwelt verholfen. So wurde der bayerische Münchner Carl Orff zum
unverwechselbaren und einmaligen Botschafter seiner Heimat.

Weiter lesen »

BACH - H - MOLL - MESSE

präsentiert von der LfA Förderbank

Mit der »h-Moll-Messe« von Bach präsentiert der Chor der Bayerischen Philharmonie unter
der Leitung von Mark Mast im achten Jahr seines Bestehens zum siebten Mal ein chorsymphonisches Werk nach Beethovens »9. Symphonie« (2006), Dvoráks »Stabat Mater« (2008), Verdis »Requiem« (2009), Mendelssohns »Elias« (2010), Bruckners »f-Moll Messe« (2011) und Dvoráks »Requiem« (2012).

Weiter lesen »

BACH - WEIHNACHTSORATORIUM

»Klanggewaltige und klangsinnliche Chöre« titelte das Klassikmagazin Crescendo im
Dezember 2012 nach drei ausverkauften Konzerten des Weihnachtsoratoriums.

Weiter lesen »

9. Bayerischer Chorwettbewerb

Samstag, 16. November 2013

Sonntag, 17. November 2013

Weiter lesen »