Logo

4. Sommerakademie der Bayerischen Philharmonie auf Schloss Hohenkammer

31. Juli - 9. August 2015, Schloss Hohenkammer

AKADEMIEPHASE FÜR INSTRUMENTALISTEN

Die Sommerakademie bietet eine Akademiephase der Jungen Münchner Philharmonie für Musikstudenten und junge Profis u.a. mit Gustav Mahlers 5. Sinfonie an. Bei Interesse bitte rechtzeitig die dazugehörige Probespielausschreibung in unserer Geschäftsstelle anfordern.

Arbeitsphase:

Sonntag, 2. August – Sonntag, 9. August 2015

______________________________________

Programm:

Richard Strauss Festmarsch TrV 43, Op. 1
Richard Wagner Trauermarsch (aus: Die Götterdämmerung)
Günter Bialas Marsch-Fantasie für großes Orchester
Gustav Mahler 5. Sinfonie

___________________________________________________________________

Termin:

Sonntag, 9. August 2015, 19.00 Uhr, Schloss Hohenkammer
_____________________________________________________________________

Orchester: Junge Münchner Philharmonie

Dirigent: Mark Mast
_____________________________________________________________________

Besetzung:

Holzbläser 4* 3* 3* 3*

Blechbläser 6 4 4 2

Streicher 16 14 12 10 8

timp + 4 perc – hp – pia
_____________________________________________________________________

Dozenten:

Korbinian Altenberger Konzertmeister 2. Violine Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks / Violine

Hermann Menninghaus Solo-Viola Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks / Viola

Mathias Beyer-Karlshoj Mitglied des Henschel Quartetts / Violoncello

Ruben Hoppe Solo-Kontrabassist Staatsorchester Stuttgart / Kontrabass

Professor Ingo Goritzki München, Seoul / Holzbläser

Professor Wolfgang Gaag Musikhochschulen München (emeritus) und Würzburg / German Brass / Blechbläser

Markus Fischer 1. Schlagzeuger Stuttgarter Philharmoniker / Pauke, Percussion
_____________________________________________________________________

Stipendien:

Die Akademiebeiträge in Höhe von 2.100 € pro Teilnehmer werden bei erfolgreichem Probespiel durch Stipendien der Bayerischen Philharmonie finanziert.
_____________________________________________________________________

Kostenbeitrag:

Jeder Teilnehmer bezahlt 376 € als Eigenbeitrag an den Kosten für Unterbringung (in der Regel im Einzelzimmer) mit Vollpension. Die An- und Abreise erfolgt auf eigene Kosten.

Mittwoch, 15. April 2015
Zurück «